Überspringen zu Hauptinhalt
Probleme Mit Der DSGVO? + Newsletter Juni 2018

Probleme mit der DSGVO? + Newsletter Juni 2018

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in aller Munde und geistert tagtäglich durch die Medien. Viele Unternehmer sind sich angesichts der Flut an Informationen unsicher, welche Maßnahmen erforderlich sind, um nicht gegen die DSGVO zu verstoßen und damit hohe Bußgelder oder aber teure Abmahnungen zu riskieren.

Geht es auch Ihnen so? Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie zu den nötigen Sofortmaßnahmen und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept, welches die notwendigen Schritte greifbar macht und sich vor allem auch effizient umsetzen lässt.

Unser Newsletter für Juni 2018 handelt von folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juni 2018 und Juli 2018
  • Hälftiges Miteigentum an außerhäuslichem Arbeitszimmer
  • Bewertung des privaten Nutzungswerts von Importfahrzeugen
  • National und international tätiger Fußballschiedsrichter erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb
  • Krankheitskosten sind keine Sonderausgaben
  • Veräußerung von Anteilen und Erwerb durch die GmbH
  • Musikschullehrerin kann freie Mitarbeiterin sein
  • Schwangere bei Massenentlassungen nicht immer geschützt
  • Ferienjobs sind für Schüler sozialversicherungsfrei
  • Erhöhte Absetzung für eine Eigentumswohnung
  • Abzug nachträglicher Schuldzinsen bei Vermietungseinkünften
  • Vermieter trägt Darlegungs- und Beweislast bei Betriebskostenabrechnung
  • Erteilung einer verbindlichen Auskunft: Anforderung an die Darstellung des noch nicht verwirklichten Sachverhalts
  • Feststellung der Zahlungsunfähigkeit einer GmbH

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitten sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Ihre Kanzlei LORZ + PARTNER mbB

Download: Blitzlicht Juni 2018