IMPRESSUM

LORZ + PARTNER mbB

Wirtschaftsprüfer · Steuerberater · Rechtsanwälte

Westenstr. 43
85072 Eichstätt

Rechtsform: Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung.
Sitz: Westenstr. 43, 85072 Eichstätt
Aufsichtsbehörde: Wirtschaftsprüferkammer Berlin bzw. Steuerberaterkammer München und Rechtsanwaltskammer München in Bayern
Partnerschaftsregister: Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Ingolstadt: PR 49
Umsatzsteuer ID: DE 131 774 055

Telefon: +49 (0) 8421 606-0
Fax: +49 (0) 8421 606-66

Internet: lorz-partner.de
E-Mail: steuer@lorz-partner.de |  anwalt@lorz-partner.de

 

Inhaltlich Verantwortlicher:
Stephan Fröhle
Rechtsanwalt / Fachanwalt für Steuerrecht / Wirtschaftsmediator (IHK)

Partner:
Dieter Lorz – Steuerberater
Andrea Lorz-Fröhle – Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Stephan Fröhle – Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Wirtschaftsmediator (IHK)
Matthias Euler – Steuerberater, Rechtsanwalt
Karoline Pihale – Steuerberater
jeweils einzelvertretungsberechtigt

Alle anderen bei LORZ + PARTNER mbB Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte tätigen Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte sind zur Vertretung der Partnerschaft mbB nicht berechtigt.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@lorz-partner.de. Für Einzelheiten wird auf unsere Datenschutzhinweise verwiesen.

Allgemeine Mandatsbedingungen
Disclaimer
Datenschutzerkärung
Zurück zur Startseite

Wir verwenden Bilder von:
Thinkstock, Adobe Stock, webORBIS und der Lorz + Partner mbB

Eine Internetlösung von webORBIS webDESIGN

Sie interessieren sich für eine neue Webseite? Wir erstellen professionelle Full-Service-Internetlösungen für kleine & mittelständische Betriebe.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Infos zu unseren Tätigkeitsorten: Werbeagentur Eichstätt
Internet: weborbis-webdesign.de
E-Mail: info@weborbis-webdesign.de

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer/Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Bayern) erworben. Der Berufstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
b) Berufssatzung WP/vBP (BS WP/vBP)
c) Satzung für Qualitätskontrolle
d) Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer, bzw. bei dem Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) eingesehen werden.

bzw.

Der Berufstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)
b) Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
c) Berufsordnung (BOStB)
d) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)
e) Vergütungsverordnung für Steuerberatung, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesell-
schaften (Steuerberatervergütungsverordnung – StBVV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Steuerberaterkammer München eingesehen werden. Diese finden Sie auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer. Die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Bayern) erworben. Der Berufstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
(Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der

HDI Versicherung AG
Heilbronner Str. 158
70191 Stuttgart.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen der
– §§ 51, 51a Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
– § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG),
– §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater,
Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DvStB),
– § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die
Berufshaftpflichtversicherug der Wirtschaftsprüfer und der vereidigten Buchprüfer
(WPBHV).

Informationen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.